Einfach von der Seele schreiben · 05. September 2019
"Jemand, der sich selbst verletzt, will bloß Aufmerksamkeit!" Stimmt dieses Vorurteil, oder steckt etwas anderes dahinter?

Zwischen Psychiatrie und Leben. Was bedeutet es "gesund" zu sein? Wie geht es weiter, wenn man aus einer psychiatrischen Klinik entlassen wird? wie findet man wieder zurück ins Leben? Was erzählt man seinen Freunden/ Arbeitskollegen?

Ist Überleben wirklich das Gleiche wie Leben?

Im zweiten Teil der Teufelsmacht-Trilogie rutscht Hannah weiter in die emotionale Abhängigkeit zu Tom. Sie gibt sich selbst die Schuld daran ein Opfer zu sein und ist davon überzeugt, es nicht anders verdient zu haben.

Ob Menschen mit einem gewöhnlichen Lebenslauf ihre Grenzen kennen? Ja, das ist eine seltsame Frage, aber sie beschäftigt mich.

Buchvorstellungen/ Leseproben · 07. April 2019
Ein Pferdehof, zahlreiche Geheimnisse, ein schwer erziehbares Teenagermädchen, ein verschlossener älterer Mann, Erinnerungslücken, Probleme und eine letzte Chance. Wie das alles zusammenhängt, können Sie in "Zersplitterte Seele" lesen.

Du hast nicht "Nein" gesagt ... Ja, das stimmt, ich habe nicht Nein gesagt, als du über mich hergefallen bist. Ich habe nicht Nein gesagt, als du deine Hand unter mein T-Shirt geschoben hast. Ich habe nicht Nein gesagt, als du mir meine Hose ausgezogen hast. ABER ich habe mich weggedreht. Ich habe dich und deine Hände weggeschoben. Ich habe dich ängstlich, flehend angeschaut. Ja, ich habe sogar "Bitte, lasse es", gesagt. Ich habe mich zusammengerollt, meine Augen geschlossen, mein Gesicht...

Buchvorstellungen/ Leseproben · 27. November 2018
Vorstellung und Leseprobe von dem Buch "Borderline - Texte, Gedanken, Emotionen"

Buchvorstellungen/ Leseproben · 25. Oktober 2018
Missbrauch, sexuelle Gewalt und emotionale Abhängigkeit sind Themen, die gerne totgeschwiegen werden, aber fast überall anzutreffen sind. Egal welche Nationalität, egal welches Geschlecht, egal welches Einkommen, egal welche soziale Schicht - Täter gibt es überall.

Buchvorstellungen/ Leseproben · 20. Oktober 2018
Was ist Borderline eigentlich? Kann man das essen? Sind alle Betroffenen durchgeknallt? Wie denkt jemand mit der Diagnose? Wie fühlt er? Das Buch "Die Kunst, ein Stachelschwein zu umarmen" ist ein Versuch das komplizierte Gedanken- und Gefühlsleben eines Borderline-Betroffenen möglichst einfach und anschaulich zu erklären.

Mehr anzeigen